Zertifizierungen

Logo TÜV | SÜD | ISO 9001, OHSAS 18001, ISO 14001

UNI EN ISO 9001:2015 Qualität

Seit 2008 ist SAD nach Qualitätsstandards zertifiziert. Im Jahr 2018 beendete sie den Zertifizierungsprozess mit dem Übergang zur neuen Revision UNI EN ISO 9001:2015. Es handelt sich dabei um eine ständige Leistungsverbesserung deren Ziel ist,  Dienstleistungen zu erbringen, welche die Anforderungen der Fahrgäste stets mit maximaler Effektivität und Effizienz erfüllen und die volle Kundenzufriedenheit erlangen.

UNI EN ISO 14001:2015 Umwelt

Im Jahr 2017 hat SAD die Zertifizierung UNI EN ISO 14001:2015 erhalten. Dieses Managementsystem  hat die Kontrolle und Einhaltung spezifischer Vorschriften zum Schutz der Umwelt als Ziel: höchste Aufmerksamkeit gilt dabei der Verringerung des Verbrauchs und der Emissionen des Fuhrparks, der Rationalisierung des Verhaltens, der Erzielung höherer Energieerträge aus Anlagen, und nicht zuletzt der Verringerung und Vermeidung von Umweltverschmutzung.

UNI ISO 45001:2018 Arbeits- und Gesundheitsschutz

Im Jahr 2019 hat die SAD die Zertifizierung UNI ISO 45001:2018 erhalten, welche ein Managementsystem vorsieht, das darauf abzielt, die besten Arbeitsbedingungen im Unternehmen zu schaffen, Unfälle und Berufskrankheiten zu verringern, die Mitarbeiter zu beteiligen und motivieren, und die Einhaltung der höchsten Standards für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sicherzustellen. Die Zertifizierung bescheinigt den starken Einsatz des Unternehmens hinsichtlich Gesundheitsschutz und Wohlbefinden der eigenen Mitarbeiter, in dem Gefahren erkannt, Risiken bewertet und Kontrollmethoden festgelegt werden um die Einhaltung der verbindlichen und freiwilligen Normen zu überwachen.

UNI EN ISO 22301:2014 Business Continuity

Im Jahr 2018 hat die SAD die Zertifizierung UNI EN ISO 22301:2014 erhalten, durch die Anwendung eines Business Continuity Managementsystems für die eigenen Dienste (Autobus und Aufstiegsanlagen). Es handelt sich dabei um eine zertifizierte Methodik, die aus einer Reihe von Praktiken besteht, die darauf abzielen, die Business Continuity unter widrigen Bedingungen aufrechtzuerhalten, wobei die Auswirkungen potenzieller Unfälle auf Fahrgäste, Stakeholder und auf das gesamte "Ökosystem des Unternehmens" minimiert werden und so die Aufrechterhaltung des angebotenen Dienstes gewährleistet wird.

UNI EN 13816:2002 Servicequalität

Um die erbrachte Dienstleistung weiterhin zu verbessern, hat SAD den Weg der Zertifizierung der  Busleistungen gemäß Norm UNI EN 13816 zur Bestimmung der Servicequalität im öffentlichen Personennahverkehr eingeschlagen. Der Service wird aus Kundensicht als Verhältnis von erwarteter Qualität zu wahrgenommener Qualität gemessen, anhand von Umfragen und Überwachung der Kundenzufriedenheit.